Next level
Coaching

Willkommen bei Azum. Deinem Web4Trainer-Nachfolger. Wir begleiten Dich Schritt für Schritt bei der Migration.

Erst mal umschauen oder gleich loslegen?

Hier ist der richtige Ort, um beides zu tun. In jedem Fall gilt: Als Web4Trainer-Coach nutzt Du die Nachfolge-Plattform Azum während ganzer drei Monate komplett kostenfrei.

Schritt für Schritt

Die Integration von Web4Trainer bietet Dir viele neuen Chancen, eine Coaching-Plattform der neuesten Generation – und gelingt Dir mit der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung einfach und problemlos.

Wir haben dein persönliches Azum-Konto bereits erstellt und auch Deine Athletinnen, die historisch geplanten Trainingseinheiten sowie Deine Trainingsvorlagen und -Pläne auf dieses Konto übertragen.

1.

Registriere Dich und schau’ Dich auf deiner neuen Plattform um.

4.

Informiere Deine AthletInnen: Hier die Anleitung

1.

Registriere Dich und schau’ Dich auf deiner neuen Plattform um.

2.

Buche einen Termin mit Deinem persönlichen Berater und lass dir Azum zeigen – im 1-to-1 – persönlich und individuell.

2.

Buche einen Termin mit Deinem persönlichen Berater und lass dir Azum zeigen – im 1-to-1 – persönlich und individuell.

5.

Arbeite drei Monate vollkommen kostenfrei mit Azum.

Deinen persönlichen Gutscheincode findest Du in der E-Mail vom XX.XX.21 von Web4Trainer. (Achtung: nur so kannst Du direkt von Deinen drei Gratis-Monaten profitieren!) 

3.

Besprich mit Deinem Azum-Berater die Migration deiner Daten von Web4Trainer zu Azum. Er hilft dir sehr gerne weiter.

4.

Informiere Deine AthletInnen: Hier die Anleitung

3.

Besprich mit Deinem Azum-Berater die Migration deiner Daten von Web4Trainer zu Azum. Er hilft dir sehr gerne weiter.

6.

Sobald Deine Gratis-Monate ablaufen – entscheide Dich für einen der Azum-Preispläne Coach, Coach Plus oder Club.

5.

Arbeite drei Monate vollkommen kostenfrei mit Azum.

Deinen persönlichen Gutscheincode findest Du in der E-Mail vom XX.XX.21 von Web4Trainer. (Achtung: nur so kannst Du direkt von Deinen drei Gratis-Monaten profitieren!) 

6.

Sobald Deine Gratis-Monate ablaufen – entscheide Dich für einen der Azum-Preispläne Coach, Coach Plus oder Club.

Athleten-Kommunikation: Das müssen Deine SportlerInnen wissen

Sobald Du auf Azum eingerichtet bist, musst Du nur noch Deine AthletInnen über den Wechsel informieren. Und so gehst Du vor: 

1.

Schicke Deinen Athleten eine Einladung. Du kannst hierfür das Einladungs-Template nutzen, welches wir hier für Dich hinterlegt haben.

2.

Empfehle Ihnen den Download der Azum-App im Apple – oder Playstore.

3.

Und Los geht’s!

Nicht vergessen: Azum-Newsletter abonnieren!

So bleibst Du über Neuerungen bei Azum immer auf dem Laufenden.

Suchbegriff eingeben

Azum Kickstart: So wird der Umstieg auf nächste Coaching-Level ganz einfach!

Du willst auf’s nächste Coaching Level?
Hast aber Bedenken bezüglich dem damit verbundenen Aufwand? Die können wir
Dir nehmen!